Sie sind hier:

GML-Adapter

Die XÖV-Bibliothek ermöglicht über so genannte XÖV-Adapter den Zugriff auf Datentypen nicht XÖV-spezifischer Standards und Normen, indem sie diese als UML-Elemente für die direkte Nutzung in dem UML-Fachmodell eines XÖV-Standards bereitstellt.

Der erste über die XÖV-Bibliothek bereitgestellte Adapter stellt die Bausteine der Geography Markup Language (GML) zur Modellierung von Geodaten zur Verfügung.

Bezug

Der GML-Adapter wird mit der XÖV-Bibliothek bereitgestellt.
Die Dokumentation der GML-Bausteine ist der Spezifikation des von dem Open Geospatial Consortium (OGC) herausgegebenen GML-Standards zu entnehmen.

Methodik

Die Methodik zur "Nutzung von XÖV-Datentypen" und von "Datentypen anderer Standards und Normen (XÖV-Adapter)" ist in dem Kapitel 6 des aktuellen XÖV-Handbuchs beschrieben.

Betrieb

Der GML-Standard wird von dem Open Geospatial Consortium (OGC) betrieben.
Der sich nach dem GML-Standard richtende GML-Adapter wird im geregelten Betrieb unter direkter Beteiligung der XÖV-Gemeinschaft von der KoSIT fortentwickelt. Änderungsanträge können Sie direkt über diese Webseite stellen.

Versionen

Version Zusammenfassung und relevante Änderungsanträge Status
3.2 Zusammenfassung: Die Geodatenbausteine des GML-Standards in der Version 3.2 werden als GML-Adapter in der XÖV-Bibliothek bereitgestellt.
Änderungsanträge:

  • CR46 - Nutzung externer Standards und externer XML-Schema-Dateien

aktuell

Änderungsanträge

ID Beschreibung Status
CR46 Nutzung externer Standards und externer XML-Schema-Dateien
Nachnutzung externer Standards und externer XML Schema Dateien (Standards zu denen kein XÖV-konformes Modell vorhanden ist): Da davon auszugehen ist, dass in vielen Fachlichkeiten und somit auch XÖV-Vorhaben bereits existierende Standards nachgenutzt werden sollen und müssen, wäre ein deutlicher Hinweis zum Umgang mit dieser Thematik im Handbuch nicht nur wünschenswert sondern nötig. Insbesondere bei Vorhaben, die neu in die XÖV-Thematik einsteigen sind Aussagen zur Nachnutzung bereits bestehender Arbeitsergebnisse und Standards wichtig für eine Bewertung der Anwendbarkeit der XÖV-Methodik.
umgesetzt