Sie sind hier:

Aktuelles XÖV-Release

Das aktuelle XÖV-Release 2.2 wurde zum 8. November 2019 finalisiert. Mit dem XÖV-Release 2.2 werden neue Versionen der XÖV-Produkte Genericoder, XÖV-Handbuch, Codelisten-Handbuch, Profil, Starterpaket, XGenerator, und XRepository herausgegeben. Details der Anpassungen und Erweiterungen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Tabellen. Details zu den einzelnen Produkten finden Sie unter dem Menüpunkt XÖV-Produkte.


Produktrelease Beschreibung Status
XÖV-Handbuch 2.2 (pdf, 3.9 MB) In der aktuellen Version des XÖV-Handbuchs wurden folgende inhaltliche Anpassungen vorgenommen:
  • Das Konformitätskriterium K-4 wurde um die Anforderung ergänzt, dass alle durch den Standard genutzten Codelisten, wenn sie durch Standard herausgegeben werden, im XRepository veröffentlicht sein müssen.
  • Konformitätskriterium K-6 und K-7 wurden aufgrund der Ersetzung des XÖV-Steckbriefs durch direkte Angaben im XRepository überarbeitet.
    In Konformitätskriterium K-12 wurde die Vorgabe zur Nutzung der jeweils aktuellen Version gestrichen.
  • Das Konformitätskriterium K-13 „Nutzung von Codelisten“ wurde inhaltlich aktualisiert.
  • In NDR-5 wurde eine Vorgabe zur Benennung des Modells ergänzt.
  • NDR-8 „Versionsübergreifend eindeutige Codes in Codelisten“ wurde aufgrund ihrer Überführung in das Codelisten-Handbuch gestrichen.
  • NDR-10 „Konsistente Namen in XÖV-Fachmodell und XML Schema-Definitionen“ wurde gestrichen, da sie durch die aktualisierte NDR-1 abgedeckt ist.
  • NDR-12 wurde in eine Empfehlung überführt.
  • In NDR-18 wurde bzgl. der Nutzung des technischen Namens aktualisiert.
  • NDR-22 wurde hinsichtlich Konsistenz von Codelisten in XÖV-Fachmodell und XRepository konkretisiert.
  • NDR-33 „Codelisten konform zu den Regelungen des Codelisten-Handbuchs“ wurde neu erstellt.
  • Der Abschnitt „Datentypen der KoSIT“ wurde aufgrund einer neuen Codelisten-Methodik im Bereich „Ableitung von einem XÖV-Datentyp über eine XML Schema-Restriktion“ überarbeitet und um den Bereich „Implizite Nutzung des XÖV-Datentyps Code.“ ergänzt.
  • Das Kapitel „Nutzung von Codelisten“ wurde aufgrund einer neuen Codelisten-Methodik komplett überarbeitet. Teile des Kapitels wurden in das Codelisten-Handbuch verlagert.

Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie in Abschnitt C.1. „Release 2.2“ des Handbuchs.

aktuell
Codelisten-Handbuch 1.0 (pdf, 1.4 MB) Das Codelisten-Handbuch wurde neu erstellt. Es beschreibt einen Standard zur Herausgabe und Nutzung von Codelisten, einen Leitfaden zur Bereitstellung und Einbindung von Codelisten sowie Informationen zur Abbildung von Codelisten in technische Formate. aktuell
XGenerator 3.0.1 Win 32 BitWin 64 Bit Der XGenerator wurde vollständig neu umgesetzt. Die bisher eingesetzten Sprachen zur Prüfung und Übersetzung des XÖV-Fachmodells (OCL und Apache Velocity) wurden ersetzt durch Schematron und XSLT.
Hinweis: Der XGenerator erfordert die Nutzung des XÖV-Profils Version 1.6.0 oder höher.
aktuell
XÖV-Profil 1.6.0 (zip, 1.1 MB) In dieser Version wurde die Funktionalität zur Abbildung und Nutzung von Codelisten im XÖV-Fachmodell hinsichtlich einer neuen Methodik überarbeitet und erweitert. Darüber hinaus wurde die Funktionalität zur Modellierung von Geschäftsregeln (Schematron) neu erstellt.
Weiterhin fanden Fehlerkorrekturen statt.
Hinweis: Das XÖV-Profil 1.6.0 erfordert die Nutzung des XGenerators 3.0.1.
aktuell
XÖV-Bibliothek 2017-08-01 Mit diesem Release wurde die XÖV-Bibliothek um Metadaten zu den XÖV-Datentypen, -Kernkomponenten und der Bibliothek selbst erweitert.(zugehöriger Änderungsantrag: 673). Eine Anpassung der XÖV-Bausteine wurde nicht vorgenommen. aktuell
Starterpaket 2.0.0 (zip, 31.6 MB) Das Starterpaket wurde auf die aktuellen Version der XÖV-Produkte (XÖV-Profil 1.6.0, XGenerator 3.0.1 etc.) und das KoSIT-Zubehör in der Version 1.16.0 umgestellt aktuell