Sie sind hier:

xdomea Versionen und Dokumentation

Informationen zu der aktuell gültigen und den vorhergehenden Versionen von xdomea finden sie unten. Technische Bestandteile des Standards selbst erhalten Sie im XRepository.

Wenn Sie Fragen bzgl. der Kompatibilität der einzelnen Versionen von xdomea haben, so finden Sie diese Informationen im Anhang der jeweiligen xdomea-Spezifikation.

Für darüber hinausgehende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Versionen

V3.0 | 07.2020 | Entwurfsfassung | aktuell | verpflichtend (geplant)

Die Version 3.0 soll die derzeit durch den IT-Planungsrat vorgegebenen Version 2.3 des Standards ablösen. Mit ihr sollen insgesamt über 30 Änderungsanträge umgesetzt werden. Wesentliche fachliche Änderungen in der Übersicht sind:

  • Umstellung von String.Latin auf den W3C-Datentyp string,
  • Überarbeitung von Fix- und Standard-Werten an Elementen,
  • Einführung einer Empfangsbestätigung und die Überarbeitung von Datentypen für die Nachrichtengruppen "Abgabe durchführen" und "Aussonderung durchführen",
  • Harmonisierung von Datentypen zu NummerImStapel, IDSGO, Aufbewahrungsdauer, Bearbeiter und Ersteller,
  • Überarbeitung von Datentypen zu Aktenplänen und Signaturdaten,
  • Neustrukturierung des Akteninhalts mit der Möglichkeit zur parallelen Angabe von Teilakten, Vorgängen und Dokumenten,
  • Ergänzung um einen xs:any-Container für anwendungsspezifische Erweiterungen,
  • Erweiterung der Dateiformat-Codeliste um weitere Formate sowie Umstellung auf die XÖV-Codeliste Erreichbarkeit.

V2.4 | 06.2018 | Endfassung | aktuell | nicht verpflichtend

Mit der Version 2.4 des Standards wurden folgende Änderungen umgesetzt:

  • Aktualisierung von Metadaten zu der Staaten-Codeliste sowie der Vertraulichkeitsstufen-Codeliste,
  • Überarbeitung bzgl. Standardwerten an Elementen sowie
  • Integration der XÖV-Bibliothek vom 01.08.2017.

V2.3 | 09.2016 | Endfassung | aktuell | verpflichtend

Für die durch den IT-Planungsrat beschlossene, im Bundesanzeiger veröffentlichte und derzeit verpflichtend einzusetzende Version 2.3 des Standards wurden folgende Änderungen umgesetzt:

  • Umstellung der aus dem Namensraum urn:un:unece:uncefact:data:standard:UnqualifiedDataType:2 genutzten Datentypen auf XÖV-Datentypen (String.Latin, W3C-Datentypen) sowie der aus dem Namensraums http://xoev.de/schemata/basisdatentypen/1_1 genutzten Datentypen auf den XÖV-Datentyp Code des XÖV 2.0-Namensraumes (http://xoev.de/schemata/code/1_0),
  • Überarbeitung von Datentypen und Nachrichten zum Austausch von Fachverfahrensdaten,
  • Identifikation aller Codelisten über eine eindeutige Kennung (listURI),
  • Erzeugung von Genericode-Dateien zu den xdomea-Codelisten,
  • Aktualisierung von Metadaten der Staaten-Codeliste,
  • Einführung einer Basis-schemaLocation sowie
  • Neustrukturierung von bestehenden xdomea-Nachrichten in z.T. neuen xdomea-XML-Schemata.

V2.2 | 08.2011 | Endfassung | veraltet | nicht verpflichtend

Die Version 2.2 des Standards wird nicht mehr zur Umsetzung empfohlen und wird hier nur zu dokumentarischen Zwecken aufgeführt. Mit der Version 2.2 wurden folgende Änderungen umgesetzt:

  • Übermittlung von Staaten-Codes als Erweiterung vom Datentyp xdomea:CodeType anstatt mit dem Typ xs:token,
  • Änderung von Metadaten zu den xdomea-Codelisten sowie
  • Neustrukturierung von bestehenden Datentypen in z.T. neue xdomea-XML-Schemata.

Eingeplante Umsetzungen zu xdomea V3.0

Tabelle
IDÄnderungsantrag
2Codeliste Dateiformat um "pkcs7" erweitern
3Anpassung Default-Wert im SignaturalgorithmusType
4Beschreibung des Elements "ID" im Typ "SignaturalgorithmusType" anpassen
5Integration der Codierrichtlinien in xdomea-Spezifikation
9xs:any-Container als zusätzliche Alternative zur anwendungsspezifischen Erweiterung
10Eindeutige Beschreibungen zu Standard-Werten von Boolean-Elementen
11Vereinheitlichung von Datentypen für semantisch gleiche Elemente
12Ergänzungen zur Beschreibung und zu Inhalten von Aktenplänen
13Informationen zur Vollständigkeit des Abgabe-/Aussonderungspakets für Nachrichtengruppe "Aussonderung durchführen"
14Informationen zur Vollständigkeit des Abgabepakets für Nachrichtengruppe "Abgabe durchführen"
15Namensgleichheit von Signaturdatei und signierter Datei
16Keine Bezüge auf xdomea-Version
17Aktualisierung der Einleitung
18Stufigkeit von Schriftgutobjekten
19Harmonisierung der Datentypen: Ersteller
20Harmonisierung der Datentypen: Bearbeiter
21Harmonisierung der Datentypen: Aufbewahrungsdauer
22Empfangsbestätigung und objektbezogene Importbestätigung für Nachrichtengruppe "Abgabe durchführen"
23Umgang mit großen Nachrichten
24Vervollständigung und QS des Glossares
26Alternative Choice mit "unbekannt" für Datums- und Zahlenformate
28Harmonisierung der Datentypen: IDSGO
29Harmonisierung der Datentypen: NummerImStapel
30Empfangsbestätigung und Importbestätigung für Nachrichtengruppe "Aussonderung durchführen"
32Fix-Werte für Elemente Uebersprungen und Neu in GeaenderterBeteiligungsschrittType
39Einsatz von xdomea zusammen mit anderem Fachstandards
69Spalte "Dateiendung" für Codeliste "Dateiformat"
70Mehrere Beschreibungsspalten für Codelisten
71Korrektur bei den Vorgaben zum Zeichensatz
72Umstellung von Element NummerImUebergeordnetenContainer im Typ IdentifikationSGOType auf integer
74Ersetzen von xdomea-Codeliste Kommunikationsart durch XÖV-Codeliste Erreichbarkeit
97Keine verpflichtenden Container ohne verpflichtendes Element
102Umstellung von xdomea auf XÖV 2.2
105Ergänzung der Codeliste „Aussonderungsart“ um die Werte N (nicht anzubieten) und U (unbewertet)
109Strukturen zu Signaturen in xdomea aktualisieren
111Umstellung auf XÖV 2.3
113Zwischenarchivverfahren
114Aktualisierung der Signaturangaben bzgl. TR-ESOR und eIDAS