Sie sind hier:

Schulungen

Inhalt

05. und 06.07. 2023 | XÖV-Schulung: Einführung und Modellierungs-Modul

Bedarfsmeldungen erbeten | Modul Codelisten-Methodik


Die KoSIT bietet Schulungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten im XÖV-Umfeld an. Alle Schulungen sind sowohl aus terminlicher als auch aus inhaltlicher Sicht bedarfsorientiert. Themenschwerpunkte einzelner Schulungen können beispielsweise eine allgemeine Einführung in das XÖV-Rahmenwerk und den XÖV-Entwicklungsansatz oder praktische Übungen zur Spezifikation und Produktion von XÖV-Standards sein.


05. und 06.07. 2023 | XÖV-Schulung: Einführung und Modellierungs-Modul

Achtung: Die Veranstaltung musste wegen eines Terminkonflikts vom 06. und 07. Juni 2023 auf den 05. und 06. Juli verschoben werden!

Am 05. und 06. Juli 2023 werden wir zwei Schulungstage zur Einführung in das XÖV-Rahmenwerk anbieten. Die Einführungsveranstaltung am ersten Tag steht allen Interessierten offen. Für das darauf aufbauende Modellierungs-Modul (am zweiten Tag) gelten Zugangsvoraussetzungen. Die Zahl der Teilnehmenden am Modellierungs-Modul ist aufgrund des Workshopcharakters beschränkt, einige Rest-Plätze sind noch verfügbar.

Mit der Einführungsveranstaltung (Tag 1) werden die Teilnehmenden an den XÖV-Entwicklungsansatz, die XÖV-Produkte und den Spezifikations- und Produktionsprozess für XÖV-Standards herangeführt. Diese Veranstaltung richtet sich an diejenigen, die im Umfeld eines eGovernment-Vorhabens oder im Rahmen ihrer Tätigkeiten mit XÖV-Standards in Berührung kommen oder kommen werden. Besondere Vorkenntnisse sind für diesen Schulungstag nicht erforderlich.

Das Modellierungs-Modul (Tag 2) richtet sich dezidiert an zukünftige Modellierer:innen, also Personen, die im Rahmen der praktischen Entwicklung und/oder Pflege eines XÖV-Standards an einem XÖV-Fachmodell (UML) arbeiten werden.
Bestandteil des zweiten Tages sind praktische Übungen zur Spezifikation und Produktion von XÖV-Standards. Die Teilnehmenden können in diesem Rahmen an ihrem eigenen Rechner das Zusammenspiel der einzelnen Bestandteile einer XÖV-Arbeitsumgebung nachvollziehen und sich das grundlegende Wissen über die Modellierung und Dokumentation eines XÖV-Standards aneignen. Der zweite Schulungstag baut auf den Inhalten des ersten Tages auf. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass die Teilnehmenden des zweiten Schulungstages bereits ein grundlegendes Verständnis im Bereich der Ausgestaltung und Anwendung von XML Schema-Definitionen besitzen.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob eine Teilnahme an einer der angebotenen Schulungen für Sie sinnvoll ist oder Sie Fragen zu den Inhalten oder Rahmenbedingungen der Schulungen haben, rufen Sie uns einfach an.

Anmeldung

Für eine Anmledung bzgl. der Einführung in die XÖV-Methodik geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

  • Email-Betreff: "Bedarfsmeldung Einführung XÖV-Methodik"
  • Name und Organisation
  • In welchem Kontext wollen Sie die XÖV-Methodik anwenden bzw. kommen Sie mit dieser in Kontakt (Name des Vorhabens, Standards, Projekts, etc.)?

Für eine Anmeldung bzgl. des Modellerierungs-Moduls (erster und zweiter Tag der XÖV-Schulung) geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

  • Email-Betreff: "Bedarfsmeldung Einfürung und Modellierungs-Modul"
  • Name und Organisation
  • Liegen Kenntnisse im Bereich XML-Schema vor? ("Ja" oder "Nein" genügt)
  • An dem UML-Modell welches Standards werden Sie arbeiten?

Die Anmeldung bzw. Meldung von Schulungsbedarfen erfolgt vorzugsweise per Email an Herrn Rabe oder Herrn Edeler.

Herr Lutz Rabe

Senator für Finanzen
Referat 44 - Koordinierungsstelle für IT-Standards
Methoden der Standardisierung inkl. XÖV-Rahmenwerk und Produkte

Langenstr. 10-12
28195 Bremen

Herr Hauke Edeler

Senator für Finanzen
Referat 44 - Koordinierungsstelle für IT-Standards
XÖV-Rahmenwerk

Langenstr. 10-12
28195 Bremen

Aufgrund der Gefährdungssituation durch das Coronavirus und der entsprechenden arbeits- und dienstrechtlichen Regelungen finden die Veranstaltungen bis auf Weiteres als Online-Konferenz stattfinden.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.


Bedarfsmeldungen erbeten | Modul Codelisten-Methodik

Wir bieten ein Modul zum Thema Codelisten-Methodik an. Sollten Sie daran interesse haben, sprechen Sie uns gerne an. Die eintägige Veranstaltung wird unter anderem diese Themen umfassen:

  • Einführung in die Methodik des Codelisten-Handbuchs: Codelisten-Standard, Ziele der Methodik, Metadaten, etc.
  • Verwendung des Codelisten-Editors
  • Bereitstellung von Codelisten im XRepository

Das Modul zum Thema Codelisten-Methodik geht nicht auf die Erstellung, Nutzung und Pflege von Codelisten in einem XÖV-Fachmodell ein. Sollten Sie Interesse an einer Veranstaltung zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Teilen Sie uns gerne auch Ihre spezifischen Interessen zur Bereich Codelisten-Methodik mit. So können wir ihre konkreten Anforderungen bei der weiteren inhaltlichen Ausgestaltung der Veranstaltung ggf. berücksichtigen.

Bedarfsmeldung

Für eine Bedarfsmeldung bzgl. Modul Codelisten-Methodik geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

  • Email-Betreff: "Bedarfsmeldung Modul Codelisten-Methodik"
  • Name und Organisation
  • In welchem Kontext wollen Sie die Codelisten-Methodik anwenden bzw. kommen Sie mit dieser in Kontakt (Name des Vorhabens, Standards, Projekts, etc.)?

Herr Lutz Rabe

Senator für Finanzen
Referat 44 - Koordinierungsstelle für IT-Standards
Methoden der Standardisierung inkl. XÖV-Rahmenwerk und Produkte

Langenstr. 10-12
28195 Bremen

Herr Hauke Edeler

Senator für Finanzen
Referat 44 - Koordinierungsstelle für IT-Standards
XÖV-Rahmenwerk

Langenstr. 10-12
28195 Bremen