Sie sind hier:

5. XÖV-Anwenderkonferenz

Foto Bremische Bürgerschaft, jpg, 20.2 KB

Am 27. und 28. September 2012 fand unter reger Beteiligung die 5. XÖV-Anwenderkonferenz in Bremen statt.

Leitmotiv der diesjährigen Anwenderkonferenz waren die Ebenen der Interoperabilität im deutschen E-Government.

Am ersten Tag wurden im Festsaal der Bremischen Bürgerschaft eine Reihe von Vorträgen zu den unterschiedlichen Bereichen der Interoperabilität aus Sicht einzelner XÖV-Vorhaben aber auch aus Sicht der KoSIT gegeben und mit einem engagierten Publikum diskutiert.

Am zweiten Konferenztag fanden zwei parallele Veranstaltungen zu den Themenbereichen "Weiterentwicklung des XÖV-Standardisierungsrahmens" und "Besonderheiten bei der Durchführung von XÖV-Projekten" statt.

In einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung wurden zunächst die Ergebnisse aus beiden Themenbereichen durch die jeweiligen Moderatoren zusammengefasst dargestellt. Ein Schlusswort von Frank Steimke, dem Leiter der KoSIT, beendete danach die Konferenz.

Konferenzprogramm (pdf, 159.9 KB)

Sie finden hier die Vorträge und Materialien zur diesjährigen Anwenderkonferenz:

Vorträge

[

Titel Referent Material
Bericht aus der KoSIT Frank Steimke, KoSIT Folien (pdf, 224.9 KB)
Die Standardisierungsagenda des IT-Planungsrats Dr. Christian Mrugalla, Geschäftsstelle des IT-Planungsrats Folien (pdf, 701.4 KB)
XÖV Ziele und Vision Lutz Rabe, KoSIT Folien (pdf, 774.8 KB)
Ebenen der Interoperabilität Mirco Kuhlmann,
Universität Bremen (TZI)
Folien (pdf, 947 KB)
XFall Franz Volhard, Ministerium für Inneres und Sport, Niedersachsen Folien (pdf, 2.6 MB)
Standard für den Austausch von Akten, Vorgängen und Dokumenten Martin Fuhrmann, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur, Rheinland-Pfalz Folien (pdf, 318.3 KB)
Ableitung eines Standards aus der gesetzlichen Grundlage - XWaffe - der Datenaustauschstandard im deutschen Waffenwesen Marc Zumkley, init Folien (pdf, 869.8 KB)
XInneres – Standardisierung in der Innenverwaltung Hannes Weber, KoSIT Folien (pdf, 199.5 KB)

Themenschwerpunkte

XÖV-Projekte – Chancen und Risiken

[

Titel Referent Material
XÖV-Projekte – Chancen und Risiken Karen Lahmann, MSI Folien (pdf, 522.8 KB)
Verständigung schaffen - Einsatz von Jours fixes in OSCI–XMeld- Ullrich Bartels, MSI Folien (pdf, 1.5 MB)
Die Rolle des BBK im Vorhaben XKatastrophenhilfe Jakob Rehbach, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Folien (pdf, 1.6 MB)
XÖV-Projekte Chancen und Risiken am Beispiel XPersonenstand Rainer Bockstette, Bundesministerium des Innern Textdokument (pdf, 121.8 KB)

Ergebnis-Dokumentation (pdf, 57.5 KB)

XÖV – Quo Vadis?

[

Titel Referent Material
XÖV Quo Vadis Lutz Rabe, KoSIT Folien (pdf, 138.5 KB)
Semantische Konzepte im Vergleich Rico Apitz, init Folien (pdf, 418.3 KB)
Werkzeugunabhängigkeit bei der Modellierung - Schwierigkeiten und mögliche Lösungsansätze Oliver Hofrichter und Lars Hamann, Universität Bremen (TZI) Folien (pdf, 1.1 MB)